Nur wer weiß, was seine Zielgruppe wirklich bewegt und interessiert, kann diese aktiv sowie effizient erreichen und ansprechen. Mit Smart Relevance Research kann ein solches Wissen generiert und zielführend eingesetzt werden.

MKHL Media SRR Smart Relevance Research


Lernen Sie die Umgebung Ihres Produktes kennen und verstehen

Für einen erfolgreichen und quantitativ zufriedenstellenden Produktabsatz sollte jedes Unternehmen herausfinden, was seine anvisierte Zielgruppe tatsächlich bewegt. Aus diesem Grund sollten im Zuge der Anwendung von Online Marketingstrategien Unternehmen zuallererst analysieren, wann und warum sich Menschen mit Ihren Produkten bzw. Services auseinandersetzen. Die Datengrundlage für diesen Analyseprozess bilden gigantische Mengen an Kommunikationen aus dem World Wide Web, aus der Marktforschung und Daten aus eigenen bzw. unternehmensinternen Quellen. Was auf den ersten Blick nach einem äußerst kosten- und zeitintensiven Unterfangen aussieht, geschieht dank Smart Relevance Research vollkommen automatisiert. Das besondere an dieser Form der Datenauswertung – unter der Unterschied zu klassischen Social Media Analysen – ist, dass die Daten hier semantisch aggregiert, strukturiert und so aufbereitet werden können, dass das Entdecken neuer Zusammenhänge möglich wird. Oder hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass Frauen mit einem intensiven Kinderwunsch hibbelig sind und im Internet Hibbellisten führen?

Bauen Sie Ihr gewonnenes Wissen in Ihre Marketingstrategien ein

Wissen allein reicht nicht. Auf die Anwendung kommt es an. Das heißt in diesem Fall: Verwenden Sie ausschließlich Werbemöglichkeiten und Themen, die eine größtmögliche Schnittmenge zu Ihrem Produkt und den Interessen Ihrer Zielgruppe aufweisen. Sie wollen einen Energydrink vermarkten? Im Sinne Ihrer semantischen Suchmaschinenoptimierung (SEO) sollten Sie wissen, dass viele Jugendliche Energydrinks als „Flüssigwecker“ bezeichnen und diesen Begriff in Ihre Texte einfließen lassen. Denn nur so können Sie mit den Zeichen der Zeit gehen und den Bedürfnissen und Wünschen Ihrer Zielgruppe begegnen, ehe sie diese selbst richtig fassen kann. In diesem Sinne: benötigen Sie auch noch einen Flüssigwecker oder möchten Sie direkt loslegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise